Angebote zu "Deutschland" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Wohnungseigentum
59,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.11.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wohnungseigentum, Titelzusatz: Grundlagen, Systematik, Praxis, Auflage: 3. Auflage von 2015 // 3. neu bearbeitete Auflage 2015, Redaktion: Becker, Matthias // Ott, Andreas // Suilmann, Martin, Verlag: Schmidt , Dr. Otto // Schmidt, Otto, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Eigentumswohnung // Wohnung // Immobilienrecht // Gesetzliche Vorschriften zur Bewertung von Immobilien // Zivilrecht // Privatrecht // allgemein // Deutschland // Eigentums // und Hypothekenrecht, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 417, Gewicht: 818 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Stürzer:Praxishandbuch Wohnungseigentum
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.06.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Praxishandbuch Wohnungseigentum - inkl. Arbeitshilfen online, Auflage: 6. Auflage von 1920 // 6. Auflage 2020, Autor: Stürzer, Rudolf // Koch, Michael // Hopfensperger, Georg // Sterns-Kolbeck, Melanie // Sterns, Detlef // Finsterlin, Claudia, Verlag: Haufe Lexware GmbH // Haufe-Lexware, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Eigentumswohnung // Wohnung // Recht // Vermietung // Besitz // Grundbesitz // Grundeigentum // Sachenrecht // Deutschland // Eigentums // und Besitzrecht // allgemein, Rubrik: Wirtschaft // Wirtschaftsratgeber, Seiten: 472, Reihe: Haufe Fachbuch, Informationen: Buch, Gewicht: 800 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Neben der Spur
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

+++ Literatur SPIEGEL-Bestseller als Taschenbuch +++Christiane Wirtz ist 34 Jahre alt, als plötzlich die erste Psychose bei ihr auftritt. "Schizophrenie", lautet die Diagnose. Die sozialen Konsequenzen dieser Mischung aus Krankheitsfolgen, Unkenntnis und Ablehnung bekommt Christiane Wirtz grausam zu spüren. Sie verliert alles: Job, Freunde, Eigentumswohnung, Altersvorsorge. Darf die Gesellschaft zulassen, dass Patienten so tief fallen? Millionen Menschen in Deutschland sind von Schizophrenie direkt oder indirekt betroffen. Obwohl diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist, wissen die meisten nur wenig über sie. Christiane Wirtz gibt Einblicke, wie sie durch ihre Krankheit abrutschte. Sie lässt Ärzte, Psychologen, Anwälte, Eltern und ehemalige Kollegen zu Wort kommen und fordert ein Ende der Diskriminierung.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Neben der Spur
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

+++ Literatur SPIEGEL-Bestseller als Taschenbuch +++Christiane Wirtz ist 34 Jahre alt, als plötzlich die erste Psychose bei ihr auftritt. "Schizophrenie", lautet die Diagnose. Die sozialen Konsequenzen dieser Mischung aus Krankheitsfolgen, Unkenntnis und Ablehnung bekommt Christiane Wirtz grausam zu spüren. Sie verliert alles: Job, Freunde, Eigentumswohnung, Altersvorsorge. Darf die Gesellschaft zulassen, dass Patienten so tief fallen? Millionen Menschen in Deutschland sind von Schizophrenie direkt oder indirekt betroffen. Obwohl diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist, wissen die meisten nur wenig über sie. Christiane Wirtz gibt Einblicke, wie sie durch ihre Krankheit abrutschte. Sie lässt Ärzte, Psychologen, Anwälte, Eltern und ehemalige Kollegen zu Wort kommen und fordert ein Ende der Diskriminierung.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Immobilienerwerb in Frankreich
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fach- und Sachbuch über Immobilienerwerb in Frankreich.Viele Menschen kehren aus dem Frankreichurlaub zurück und haben den Entschluss gefasst, sich in ihrer bevorzugten Urlaubsregion oder bevorzugtem Urlaubsort ein Häuschen oder eine Eigentumswohnung zu kaufen. Ob Traumvilla an der Côte d'Azur, ein uriges Granithaus in der Bretagne oder die Eigentumswohnung in Biarritz mit Blick auf den Atlantik - alles sehr verlockend, und sei es nur um ein paar Wochen im Jahr oder auch den Lebensabend bei Baguette, Fromage und Vin rouge zu verbringen. Für alle, ganz gleich welchen Immobilientyp sie erwerben, ob alt oder neu, aber gilt:Ohne sorgfältige Vorbereitung einer solchen Entscheidung, wird Ihr Traum schnell zum Albtraum - und Ihr mühsam verdientes Geld zerrinnt zu nichts.Urlaubsfeeling und Abenteuerlust alleine sind also eine schlechte Basis, wenn Sie sich in Frankreich eine Immobilie anschaffen wollen. Sie tun gut daran, sich mit Rechtsbestimmungen, Verwaltungsabläufen und der frz. Bürokratie zu beschäftigen, aber vor allem, bemühen Sie sich die frz. Mentalität zu verstehen. Beginnen Sie französisch zu denken. Vergessen Sie ab sofort folgenden Satz: "In Deutschland ist das aber so........"Wie Sie unerfreuliche Erlebnisse bei Ihrem Immobilienerwerb in Frankreich vermeiden, vermittelt Ihnen dieser Ratgeber anhand vieler Beispiele mit Praxisbezug, leicht verständlich, aber auch spannend, geschrieben von einem Experten, der nun seit 25 Jahren als Berater von Deutschen, Schweizern und Österreichern als Berater beim Immobilienerwerb in Frankreich sehr gefragt ist.Den vielen Menschen, die mir in dieser Zeit ihr Vertrauen geschenkt haben, danke ich hiermit. Sie haben mir aber auch geholfen, dass Sie nun mit dieser 6. Auflage ein um rd. 100 Seiten erweiterten Ratgeber in Händen halten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Immobilienerwerb in Frankreich
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fach- und Sachbuch über Immobilienerwerb in Frankreich.Viele Menschen kehren aus dem Frankreichurlaub zurück und haben den Entschluss gefasst, sich in ihrer bevorzugten Urlaubsregion oder bevorzugtem Urlaubsort ein Häuschen oder eine Eigentumswohnung zu kaufen. Ob Traumvilla an der Côte d'Azur, ein uriges Granithaus in der Bretagne oder die Eigentumswohnung in Biarritz mit Blick auf den Atlantik - alles sehr verlockend, und sei es nur um ein paar Wochen im Jahr oder auch den Lebensabend bei Baguette, Fromage und Vin rouge zu verbringen. Für alle, ganz gleich welchen Immobilientyp sie erwerben, ob alt oder neu, aber gilt:Ohne sorgfältige Vorbereitung einer solchen Entscheidung, wird Ihr Traum schnell zum Albtraum - und Ihr mühsam verdientes Geld zerrinnt zu nichts.Urlaubsfeeling und Abenteuerlust alleine sind also eine schlechte Basis, wenn Sie sich in Frankreich eine Immobilie anschaffen wollen. Sie tun gut daran, sich mit Rechtsbestimmungen, Verwaltungsabläufen und der frz. Bürokratie zu beschäftigen, aber vor allem, bemühen Sie sich die frz. Mentalität zu verstehen. Beginnen Sie französisch zu denken. Vergessen Sie ab sofort folgenden Satz: "In Deutschland ist das aber so........"Wie Sie unerfreuliche Erlebnisse bei Ihrem Immobilienerwerb in Frankreich vermeiden, vermittelt Ihnen dieser Ratgeber anhand vieler Beispiele mit Praxisbezug, leicht verständlich, aber auch spannend, geschrieben von einem Experten, der nun seit 25 Jahren als Berater von Deutschen, Schweizern und Österreichern als Berater beim Immobilienerwerb in Frankreich sehr gefragt ist.Den vielen Menschen, die mir in dieser Zeit ihr Vertrauen geschenkt haben, danke ich hiermit. Sie haben mir aber auch geholfen, dass Sie nun mit dieser 6. Auflage ein um rd. 100 Seiten erweiterten Ratgeber in Händen halten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Neben der Spur
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. "Schizophrenie" lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl Millionen Menschen in Deutschland von ihr direkt oder indirekt betroffen sind. Die sozialen Konsequenzen dieser Mischung aus Krankheitsfolgen, Unkenntnis und Ablehnung bekommt Christiane Wirtz grausam zu spüren. Sie verliert alles: Job, Freunde, Eigentumswohnung, Altersvorsorge. Das Leben war vorbei. Aber darf die Gesellschaft zulassen, dass Menschen so tief fallen?Wirtz erzählt, wie sie komplett abrutschte, lässt Ärzte, Psychologen, Anwälte, Eltern, ehemalige Kollegen zu Wort kommen. Sie fordert eine breite Debatte über psychische Krankheiten, ein Ende der Diskriminierung. Sie appelliert an die soziale Verantwortung der Gesellschaft. Ihre Botschaft an die Betroffenen: Lasst Euch nicht stigmatisieren. Und an die anderen: Baut Vorurteile ab und erkennt, dass eine Krankheit Menschen nicht aussondern darf, dass sie während und nach einer Psychose Solidarität verdienen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Neben der Spur
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. "Schizophrenie" lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl Millionen Menschen in Deutschland von ihr direkt oder indirekt betroffen sind. Die sozialen Konsequenzen dieser Mischung aus Krankheitsfolgen, Unkenntnis und Ablehnung bekommt Christiane Wirtz grausam zu spüren. Sie verliert alles: Job, Freunde, Eigentumswohnung, Altersvorsorge. Das Leben war vorbei. Aber darf die Gesellschaft zulassen, dass Menschen so tief fallen?Wirtz erzählt, wie sie komplett abrutschte, lässt Ärzte, Psychologen, Anwälte, Eltern, ehemalige Kollegen zu Wort kommen. Sie fordert eine breite Debatte über psychische Krankheiten, ein Ende der Diskriminierung. Sie appelliert an die soziale Verantwortung der Gesellschaft. Ihre Botschaft an die Betroffenen: Lasst Euch nicht stigmatisieren. Und an die anderen: Baut Vorurteile ab und erkennt, dass eine Krankheit Menschen nicht aussondern darf, dass sie während und nach einer Psychose Solidarität verdienen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Neben der Spur (Mängelexemplar)
11,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. "Schizophrenie" lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl Millionen Menschen in Deutschland von ihr direkt oder indirekt betroffen sind. Die sozialen Konsequenzen dieser Mischung aus Krankheitsfolgen, Unkenntnis und Ablehnung bekommt Christiane Wirtz grausam zu spüren. Sie verliert alles: Job, Freunde, Eigentumswohnung, Altersvorsorge. Das Leben war vorbei. Aber darf die Gesellschaft zulassen, dass Menschen so tief fallen?Wirtz erzählt, wie sie komplett abrutschte, lässt Ärzte, Psychologen, Anwälte, Eltern, ehemalige Kollegen zu Wort kommen. Sie fordert eine breite Debatte über psychische Krankheiten, ein Ende der Diskriminierung. Sie appelliert an die soziale Verantwortung der Gesellschaft. Ihre Botschaft an die Betroffenen: Lasst Euch nicht stigmatisieren. Und an die anderen: Baut Vorurteile ab und erkennt, dass eine Krankheit Menschen nicht aussondern darf, dass sie während und nach einer Psychose Solidarität verdienen.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot