Angebote zu "Anna" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Leiden der Anna W.
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich hasse es! Ich hasse ihn, wer immer das auch ist!" Das schießt der Protagonistin Anna Winter jede Nacht durch den Kopf, denn die neu bezogene Maisonette-Wohnung entpuppt sich als schrecklicher Fehlgriff.Um dieser unerträglichen Mietsituation zu entfliehen, entschließt sie sich zum Kauf einer Eigentumswohnung in Frankfurt am Main. Die finanzielle Situation passt, und letztlich glaubt sie, als Eigentümerin bessere Gestaltungsfreiheiten und Nutzungsrechte zu haben.Nach einer zeitaufwendigen Immobiliensuche steht der Einzug in die eigenen vier Wände an. Das Glück scheint perfekt, doch bald ziehen auch hier dunkle Wolken auf. Bereits nach kurzer Zeit befindet sich die Wohnanlage in den manipulativen Fängen ihrer neu angetretenen Hausverwaltung.Energisch wehrt sich Anna gegen die unverschämten Attacken ihres Verwalters. Aber kann sie ihn stoppen, wenn die Mehrheit ihm blindlings folgt?Im Kern Erfahrungsbericht, geschrieben mit sprachlicher Raffinesse und pointierten Spitzen, gewährt das Buch Einblicke in die Abgründe von Eigentümergemeinschaften und die Methoden von unseriösen Hausverwaltungen. Dem Leser bleibt nur, ungläubig mitzufiebern, was dem Verwalter wohl als Nächstes einfallen wird, um die letzte Unverschämtheit noch zu toppen."Die Leiden der Anna W." zeigt anschaulich, worauf man beim Wohnungskauf unbedingt achten sollte, um nicht alsbald den aufwändigen und teuren juristischen Kampf gegen kriminelle Energie, gleichgültige Miteigentümer und umtriebige Gestalten aufnehmen zu müssen. Ein Albtraum, den jeder gelesen haben sollte, der auf der Suche nach der richtigen Eigentumswohnung ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wer, wenn nicht wir?
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

„Liebe macht glücklich, sagt man. Ich verstehe nur nicht, warum sie dann so wehtut.“Weil Weihnachten ist und ihre Mutter sie gebeten hat, ihre kranke Großmutter zu besuchen, fährt Anna dieses Jahr schon einen Tag früher nachhause in die Kleinstadt ihrer Kindheit. Die Großmutter besitzt eine Eigentumswohnung, an die Anna bis zu diesem Zeitpunkt, als der Tod der Großmutter wahrscheinlich wird, nicht gedacht hat…„Ich wollte nicht heim in mein altes Zuhause, wenn ich gerade ein neues verloren hatte. Nichts musst du außer sterben, hörte ich meine Mutter sagen und wunderte mich, denn für sie traf das sicher nicht zu. Ich lächelte David an, sagte, für einen Drink hätte ich immer Zeit, später dann ginge ich auf ein Fest. Auf dem Weg hinaus, David hatte fürsorglich den Arm um meine Schultern gelegt, tippte ich ein SMS an Boris: ‘nicht das, was man sagt, sondern das, was man nie zu sagen braucht, ist was zählt’ …“

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wer, wenn nicht wir?
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

„Liebe macht glücklich, sagt man. Ich verstehe nur nicht, warum sie dann so wehtut.“Weil Weihnachten ist und ihre Mutter sie gebeten hat, ihre kranke Großmutter zu besuchen, fährt Anna dieses Jahr schon einen Tag früher nachhause in die Kleinstadt ihrer Kindheit. Die Großmutter besitzt eine Eigentumswohnung, an die Anna bis zu diesem Zeitpunkt, als der Tod der Großmutter wahrscheinlich wird, nicht gedacht hat…„Ich wollte nicht heim in mein altes Zuhause, wenn ich gerade ein neues verloren hatte. Nichts musst du außer sterben, hörte ich meine Mutter sagen und wunderte mich, denn für sie traf das sicher nicht zu. Ich lächelte David an, sagte, für einen Drink hätte ich immer Zeit, später dann ginge ich auf ein Fest. Auf dem Weg hinaus, David hatte fürsorglich den Arm um meine Schultern gelegt, tippte ich ein SMS an Boris: ‘nicht das, was man sagt, sondern das, was man nie zu sagen braucht, ist was zählt’ …“

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080701/bk_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/080701/pe_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe